Ayurvedische Anwendungen

Ayurvedische Anwendungen

Unsere Manualtherapien komplettieren die persönliche Konsultation und den individuellen Ernährungs- und Lebensführungsplan mit gezielten Anwendungs- und Behandlungsempfehlungen.

ASMI bietet Ihnen authentisches Ayurveda. Unser Angebot umfasst daher Behandlungen und Maßnahmen, deren Wirkungen sich seit vielen tausend Jahren bewährt haben. Dazu zählen:

Abhyanga

Die klassische Ganzkörper-Ölmassage erfolgt mit individuell auf Ihre Konstitution abgestimmten, warmen Kräuterölen. Der Massage werden viele positive Wirkungen zugeschrieben. Unter anderem, dass sie entspannt,  das Immunsystem stärkt, verjüngend wirkt und insgesamt eine Art reinigenden und befreienden Effekt hat. 

Dauer: 90 min., Preis: 80 Euro

Garshan

Bei der Trockenmassage (ohne Öle) wird der ganze Körper mit Rohseidehandschuhen massiert. Das regt die Durchblutung an, stärkt das Gewebe und verbessert das Hautbild.

Dauer: 45 min., Preis inkl. Handschuhe: 50 Euro

Udvartana

Die kräftige, mit warmen ayurvedischen Pulvern durchgeführte Massage wird zur Reduzierung von Fettgewebe angewandt. Die Wirkung gilt als sehr aktivierend und durch das erwärmte Pulver auch als sehr wohltuend.

Dauer: 45 min., Preis: 50 Euro

Padabhyanga

Bei der ayurvedische Fußmassage, der ein wohltuendes Kräuterbad voraus geht, werden nicht nur die Füße, sondern auch die Unterschenkel und Knie mitbehandelt. Die Massage mit warmem Ghee (geklärtes, mediziniertes Butterfett) regt alle Organe, sowie den Energiefluss an und hilft,  die Selbstheilungskräfte in Gang zu bringen.

Dauer: 45 min., Preis: 40 Euro

Mukabhyanga

In der traditionellen Ayurveda-Gesichtsmassage werden auch Kopf und Nacken einbezogen und mit pflegenden Kräuterölen sowie sanft streichenden Bewegungen stimuliert. Sie gilt als wirksam bei  Verspannungen und Schlafstörungen.

Dauer: 45 min., Preis: 40 Euro

Khadivasti

Für die lokale äußere Ölbehandlung wird ein Teigrand aus Kichererbsenmehl um die schmerzende oder verspannte Stelle gelegt, in den warmes Öl hinein gegeben und sanft einmassiert wird. So kann es länger einwirken und löst beispielsweise muskuläre Verspannungen.

Preis: 30 Euro

Marma Massage

Ingesamt 108 Marma-Punkte – sogenannte Vitalpunkte – bilden im Ayurveda das Zentrum des Lebens. In der Marma-Massage werden diese Punkte massiert und damit beispielsweise die Funktion der inneren Organe auf positive Weise stimuliert. Stagniert der Energiefluss an diesen Punkten, wird er durch die sanfte Massage wieder zum Fließen gebracht.

Teilmassage: 50 Euro, Ganzkörpermassage: 80 Euro